CITEC SuisseBahnhofstrasse 86 · 5001 Aarau · Tel. +41 62 296 47 66 · Fax +41 62 297 11 88 · info@citec-suisse.ch

Organisation

Die Qualitätssicherung von CITEC Suisse bezweckt ein glaubwürdiges, tragfähiges
und stabiles QS-Selbstregulierungs-System innerhalb der Branche im Rahmen der
Eigenverantwortung.

Der Aufbau der QS CITEC Suisse

1. Eigendeklaration der Tankbranche
Die Abgabe der Eigendeklaration stellt die erste Bediengung dar, um im öffentlichen zugänglichen Register der Fachunternehmen aufgenommen zu werden.

Die Qualitätsgruppe CITEC Suisse entscheidet über die Aufnahme ins Register aufgrund der Angaben in der Eigendeklaration.

Bei schweren oder wiederholten Verstössen gegen die Qualitätsvorgaben kann ein Unternehmen, nach Anhörung, wieder aus dem Register entfernt werden.


2. Ombudsstelle der Tankbranche
Die nationale Ombudsstelle ist grundsätzlich für jedermann offen zugänglich, sowohl für die Inhaber von Tankanlagen, wie auch für die kantonalen Fachstellen und die Firmen der Branche. Diese Stelle verfüt über ein Beanstandungsmanagementsystem.


3. Stichprobenkontrollen vor Ort
Es werden periodisch Stichprobenkontrollen vor Ort durch Fachexperten durchgeführt. Diese sind für Nichtmitglieder kostenpflichtig. Erforderliche Nachprüfungen sind für alle Firmen kostenpflichtig.


4. Kundenbefragungen
In gewissen Zeitabständen werden durch die QS CITEC Suisse Kundenbefragungen durchgeführt. Die Ergebnisse werden ausgewertet und fliessen ein in den jährlich zu erstellenden QS-Bericht.